Patenbescheinigung

Die Patenbescheinigung dokumentiert die Berechtigung, die Taufpatenschaft bei einem Kind zu übernehmen und wird in der Kirchgemeinde des Hauptwohnsitzes ausgestellt. Sind Sie also von den Eltern eines Täuflings angefragt und möchten diese Patenschaft übernehmen, setzen Sie sich bitte mit unserer Verwaltung in Verbindung. Hier erfolgt, nach Überprüfung der Angaben unserer Gemeindemitgliederkartei, die Ausstellung der Patenbescheinigung. Überreicht wird diese Patenbescheinigung in der Regel durch Pfarrerin Herbst, während der Sprechzeit (bzw. eines zu vereinbarenden Termins) im Rahmen eines kurzen Patengesprächs.